Webseiten Labor

Der Blog für Webmaster und Webworker

Premium WordPress Themes – schnell und effektiv finden

Den Ralf Bohnert kennen sicherlich eine ganze Menge von euch. Ralf ist ein typischer Webworker, mit vielen guten Ideen und mit viel zu wenig Zeit, all diese umzusetzen. Mit einem Projekt hat es aber zeitlich geklappt und die Idee dahinter entstand aus einem Bedarf. Aus einer riesigen Masse von Premium WordPress Themes, das geeignete binnen kürzester Zeit zu finden. Ralf war dann so schlau, nicht nur ein simples Show-Projekt aufzubauen, bei dem diese Themes vorgestellt und präsentiert werden, sondern integrierte gleich eine praktische Suchmaschine, die auch recht gut funktioniert und eigens dafür entwickelt wurde.

Die Qual der Wahl

Obwohl ich viele meine Themes mit Artisteer entwerfe, brauch ich oftmals auch der Einfachheit halber, ein gutes Premium Theme. Da ich kaum noch bei Theme Forest schaue, muss ich mich anderweitig umsehen. Weil ich dann auch nicht unnötig Zeit mit dem Suchen verplempern möchte, kommen mir solche Projekte, wie die vom Ralf, sehr gelegen. Geht anderen sicherlich auch so. Bei WP Theme Base hat man gleich mehrere unterschiedliche Optionen, um das passende WordPress Theme zu finden. Auf der Startseite werden scheinbar die neuesten Themes aufgelistet, man kann aber auch direkt zur speziellen Theme Suche übergehen, was man auch mal ausprobieren sollte.

Die WordPress Theme Suche

WordPress Theme Suche

WordPress Theme Suche

Die Suche ist in drei Bereiche aufgeteilt: Anzahl der Spalten, die ein WordPress Theme haben muss, Farbe und zu guter Letzt noch das Thema (nennt sich dort Ausrichtung). Mittlerweile gibt es kaum ein Theme mehr, was nicht irgendwie an die eigenen Bedürfnisse anpassbar ist. Von daher spielt die Wahl der Farbe, oftmals eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist die Ausrichtung, obwohl im Prinzip dank WordPress Widgets ebenfalls vieles komplett modifizierbar ist. Ich empfehle hier aber die tatsächlich gewünschte Ausrichtung zu bestimmen denn mit dem falschen Thema, kann sich eine Menge Arbeit einfangen. Denkt auch daran, ob das Theme einen Slider besitzen muss oder ob alle Einstellungen durch ein geeignetes Framework im Backend vorgenommen werden können. Premium Themes von Mojo Themes sind beispielsweise sehr komfortabel einzurichten und sparen somit auch eine Menge Zeit. Die Suche ist allerdings noch nicht ganz hundertprozentig ausgereift aber wirft dennoch sehr brauchbare Ergebnisse aus. Damit lässt auf jeden Fall schon mal etwas anfangen und besser als alle möglichen Anbieter separat abzuklappern, ist es allemal. Womit wir auch schon bei den Theme Anbietern sind.

Theme Anbieter

Ralf hat sich die Mühe gemacht, alle erwähnenswerte Premium Theme Anbieter übersichtlich aufzulisten und in einer mini Tabelle, die für den Käufer wichtigsten Informationen zu liefern. Ich persönlich finde es schon wichtig zu wissen, ob ein deutscher Entwickler hinter dem gewünschten Theme steckt (beispielsweise wegen Support) oder ob beim Anbieter die Themes nur über ein Abo zu erwerben sind.

Sonstiges

Wer kräftig sparen will, kann sich noch im Blog über Rabatt Aktionen und diese beliebten Theme Bundle Angebote informieren. Einige Fachbücher zu WordPress werden ebenso in einer eigenen Rubrik vorgestellt. Die WordPress Theme Suche von WP Theme Base ist von der Geschwindigkeit ganz passabel, jedoch werden sämtliche gefundene Themes auf derselben Ergebnisseite dargestellt, was mitunter zu einer etwas höheren Ladezeit führen kann. Es sei denn man hat die Suche sinnvoll eingesetzt und somit die möglichen Themes auf eine bestimmte Menge eingegrenzt. Wie schnell die Suche tatsächlich gehen kann, habe ich mal in einem kleinen Video dokumentiert, welches weiter unten zu finden ist.

Fazit

Es gibt ziemlich viele Blogs, die Premium Themes auf ihren Blogs präsentieren aber ab einer großen Anzahl braucht es auch eben eine gute Lösung. Ralf hat diese mit seinem Projekt geschaffen und von daher kann man diese auch nur empfehlen.

WP Theme Base

Ein Kommentar zu Premium WordPress Themes – schnell und effektiv finden

  • Bohn sagt:

    Danke dir Andreas.

    Ja, die Suche geht noch besser. Bin auch am Ideen sammeln. Wobei man auch sagen muss das die Ergebnisse manchmal falsch wirken, es aber nicht sind. Beispiel:
    Du suchst nach roten Themes und die Hälfte ist gar nicht rot. Allerdings eben nur auf dem Screen, denn rot ist in so einem Fall entweder das Theme, oder man kann es in den Theme-Optionen auswählen.

    Was die Ausgabe aller Themes auf einer Seite angeht – das ist (hoffentlich) nur vorübergehend so. Mit dem aufteilen auf Seiten gab es leider ein paar Probleme die noch behoben werden müssen ;-)

    Danke auf jeden Fall für deine ehrliche Vorstellung. In den kommenden Wochen wird wenn zeitlich alles klappt weiter dran gearbeitet ;-)

    grüße Ralf